Samstag, 25. Mai 2013

Saul Leiter

Sooo auf den letzten Drücker (die Ausstellung geht nur noch bis Morgen!), habe ich es doch noch in die Saul Leiter Ausstellung im Kunsthaus geschafft und kann somit wieder ein Häkchen auf meiner To-Do-List machen ;) .
Also Allen, die morgen noch nichts vor haben und sich für Fotografie interessieren, kann ich diese Ausstellung wirklich empfehlen.

Snow, 1960
© Saul Leiter / Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York
Für mich war diese Ausstellung sehr interessant, weil sich Saul Leiter vor allem auf Streetphotography und Modefotografie konzentriert und das ja auch die 2 Gebiete in der Fotografie sind, die mich am Meisten interessieren.
Mir gefällt total gut wie er mit Spiegelungen in Fensterscheiben und versch. Elementen spielt, die das Bild in eine andere Perspektive bringen - wie z.B. diese Aufnahme durch eine Fensterscheibe mit Verzierungen:

Soames Bantry, Nova, 1960
© Saul Leiter / Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York
Ich finde es auch toll wie er es schafft seine Aufnahmen durch spielerische Weise irgendwie durch Elemente zu rahmen - wie hier in diesem Bild:

Untitled (1963). Saul Leiter.
Oder auch in dieser Aufnahme, die unter einem Vordach aufgenommen wurde: 

Saul Leiter, Canopy, ca. 1957 © Saul Leiter Courtesy: Saul Leiter, Howard Greenberg Gallery, New York

Oder hier aus einem Autofenster:

Red Umbrella, 1960 © Saul Leiter

Doch Saul Leiter ist nicht nur Fotograf sondern widmete sich neben der Fotografie auch immer der Malerei.
Auch seine Malereien finde ich sehr interessant, weil man irgendwie seinen eigenen Stil in jedem Bild erkennen kann und auch seine Begeisterung für die Malerei sieht. 

Besonders die übermalten Aktfotografien fand ich interessant, dennoch sehe ich mir seine Fotografien noch viel lieber an als seine gemalten Bilder. 
Ohne Titel, 1998
Gouache und Aquarell auf Silbergelatine-Abzug, 25x20 cm
© Saul Leiter / Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York
Untitled1960, © Saul Leiter—Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York

Sehr inspirierend fand ich auch Saul Leiters Zitate: 

“Life is full of unused opportunities or, as my friend Henry used to say, ‘Saul, you have a talent for avoiding opportunities’.” 

"It's not where it is or what it is that matters, but how you see it." 

"Hidden in the ordinary are great beauties." 


Ein wirklich sehr schöner und inspirierender Ausstellungsbesuch, vielen Dank auch nochmal an meine Begleitung ;) 


Love,
jb


Keine Kommentare:

Kommentar posten