Montag, 14. Mai 2012

Ooooh New York, you're so crazy!

Halloooo aus der wohl verrücktesten Stadt der Welt!

Was mir hier so gut gefällt, dass es hier so viele Verrückte und ausgefallene Menschen gibt.

Ich glaub um hier aufzufallen muss man sich schon ganz schön was einfallen lassen.

Hier laufen Menschen aller Kulturen, Hautfarben, Kleidungsstile etc. herum.

Menschen tanzen mitten auf der Straße oder im Park - und niemanden stört das.

Und irgendwie nimmt das einem auch den Druck.

In Wien muss man nur eine bunte Hose anziehen oder zu laut auf der Straße lachen und kann schon sehr komisch angeschaut werden .

Aber hier ist das alles aber sowas von Wurscht!

Und das finde ich einfach toll :)

Also wenn ich wenn ich wieder zurück bin - mit einem rosa Afro herumlaufe und mitten auf der Straße tanze und sing - wisst ihr, dass das der NYC - Einfluss ist. :)

Zum Thema CRAZY NEW YORK habe ich ein Video gemacht:


Was ich auch ganz toll an New York finde, dass es einen ständig mit seinen Facetten überrascht. 

Man muss sich einfach auf diese Stadt einlassen - und dann führt sie dich in gewisser Weise. 

Da landet man dann ganz ungeplant in einer total netten Bar in der Lower East Side - oder findet sich nach einer etwas längeren U-Bahn Fahrt plötzlich am Strand von Coney Island.

Coney Island hat mich heute besonders beeindruckt.

Ich weiß nicht irgendwie herrscht dort eine ganz eigene Stimmung - fast wie eine eigene Welt. 

Dieser alte Vergnügungspark direkt am Strand an der Atlantikküste.

Tanzende Menschen & Musiker an der Strandpromenade - und nicht zu vergessen Nathan's Famous Hot Dogs, für die sich die Leute die Füße platt stehen :) 

Ich zeige euch hier ein paar Fotos von meinem heutigen Ausflug nach Coney Island - meine gesamte NYC-Fotosammlung findet ihr HIER












Schöne Grüße aus dem verrückten New York :)

Love,
jb

Keine Kommentare:

Kommentar posten