Sonntag, 3. Oktober 2010

Am Flohmarkt beim Naschmarkt!

So ich muss gleich mal gestehen, dass ich obwohl ich geborene Wienerin bin, noch nie richtig bewusst am Flohmarkt am Naschmarkt war (vl. mal kurz durchgehuscht, oder vorbeigegangen, am Weg zum Naschmarkt - aber noch nie so richtig durchgeschmökert!) - das musste sich ändern. 
Ein buntes, multikulti Treiben hat sich mir hier geboten. 
Und zwischen vielen Dingen, die die Welt nicht braucht, entdeckt man doch den ein oder anderen Schatz! 
Habe hier nun einige Fotos für euch, die euch einen Eindruck vom Besuch am Flohmarkt geben sollen!
Kann nur jedem empfehlen mal einen Samstagvormittag am Flohmarkt beim Naschmarkt zu verbringen und dann anschließend gemütlich in einem der zahlreichen Lokale am Naschmarkt Mittag zu essen - am Rückweg könnt ihr ja noch eine Runde durch den Flohmarkt schauen - viele Aussteller, die wieder nachhause wollen, geben die Sachen dann günstiger ab! Also absolut empfehlenswert!!! :) 

Meine Errungenschaften: eine tolle Taschenuhr, die ich nun als Kette trage, ein Blazer im Chanel-Style (oder war es doch Chantal *ggg*), eine Trachtenstrickjacke + kleines Trachtentäschchen, ein pinker Schal (wollte eigentlich gar keinen Schal kaufen, aber der Verkäufer war so lustig und charmant - hat mir erzählt, dass er die Schals extra in der Früh im ersten Bezirk gepflückt hatte *ggg*) 





Weitere Fotos gibt es hier

Keine Kommentare:

Kommentar posten